Wir schenkten dem Projekt "Wolkennadel" Aufmerksamkeit

Wolkennadel

Die Organisation “Wolkennadel” besteht aus zwei selbstlosen Mamas die mit viel Liebe kleine Unikate für Frühchen und wundervolle Bekleidung für Sternenkinder zu nähen, damit auch diese in Würde über die Regenbogenbrücke gehen können.

Nachdem wir von diesem liebevollen Projekt “Wolkennadel” hörten, stand für uns sofort fest, dass dieses Projekt den Weihnachtsmoment 2017 verdient hat. Kurzerhand setzten wir uns mit Jana & Kinga von Wolkennadel in Verbindung uns baten unsere Unterstützung an, woraus am Ende ein Film entstand, der uns und viele andere Menschen zu tiefst berührt hat.

Nicht nur “wir schenkten Aufmerksamkeit”, sondern auch tausenden Menschen wurde dieses sensible Thema “Sternenkinder” näher gebracht und Betroffenen wurde gezeigt, dass sie nicht allein sind. Auch für die beiden Mamas von Wolkennadel war es ein großer Erfolg, denn sie erhielten viele Hilfsangebote und Sachspenden, wodurch sie mit ihrer tollen Arbeit Betroffenen noch lange helfen können.

Regenbogenbrücke

Es ist ein sonniger Sonntag Morgen. Lisa und Ben sind zu hause und genießen den Tag. Die beiden versuchen schon seit einer Weile ein Kind zu bekommen und heute ist es soweit. Lisa kommt mit einem Schwangerschaftstest aus dem Bad gestürmt und fällt Ben glücklich um den Hals. Die beiden schauen auf den positiven Test und freuen sich, dass es nun endlich geklappt hat. Von jetzt an wird sich für die beiden einiges ändern. Sie räumen die Wohnung um, richten ein Kinderzimmer ein und schwelgen in Gedanken an ihre eigene kleine Familie. So vergehen die Tage, Wochen und Monate wie im Flug.

Eines Nachts wacht Lisa unter Schmerzen auf und fühlt, dass etwas mit ihrem Baby nicht stimmt, worauf sie Ben aufgeregt aus dem Schlaf reißt. Voller Sorge um ihr kleines Wunder fahren sie durch die Nacht zum nächsten Arzt. Als er den Ultraschall macht, um zu sehen ob alles in Ordnung ist, stellt er mit Schrecken fest, dass Lisa´s und Ben´s Kind keinen Herzschlag mehr hat. Bedrückt schaut er die Beiden an. Ben und Lisa schnürt es vor Schrecken und Trauer regelrecht die Luft ab. Nach 7 Monaten Freude auf die eigene Familie, müssen sie nun diesen Schicksalsschlag hinnehmen. Freunde und Familie sind für die beiden da und versuchen Trost zu spenden.

Melanie, eine gemeinsame Freundin der beiden, gibt Lisa bei einem Besuch einen Flyer von “Wolkennadel”. Lisa und Ben schauen sich den Flyer an und nehmen Kontakt zu Jana und Kinga auf. Nach einigen tostspendenden Gesprächen machen sich Jana und Kinga an die Arbeit. Nach kurzer Zeit klingelt es bei Lisa und Ben. Er öffnet die Tür und nimmt ein kleines Päckchen entgegen. Er zeigt es Lisa, worauf es die beiden gemeinsam öffnen und sofort Tränen in den Augen haben. Das Päckchen ist von Jana und Kinga. Darin befinden sich genähte Sachen für das kleine Sternenkind und eine Karte mit persönlichen Worten an die beiden. Lisa und Ben sind sehr gerührt und haben trotz der Tränen ein dankbares Lächeln im Gesicht.

Das Making of

Reaktionen auf den “Weihnachtsmoment 2017”

Martina W. aus Barsinghausen

Bedrückend…aber toll, dass es Euch gibt…♡

Astrid S. aus Dresden

Ist ein sehr schöner Film für ein wirklich tolles Projekt geworden.

Anke B.

Sehr berührender Film. Habt ihr toll gemacht. Es macht mich stolz, dass ich euer Projekt auch mit meinen genähten Sachen unterstützen darf.

Francisco S. aus Erkrath

sehr gut geworden das video und super erklärte Information das sollte jeder sehen

Turid F.

Sehr berührend und Danke das ihr sowas liebevolles näht liebes Wolkennadelteam- ich werde es gerne teilen da uns diese Möglichkeit niemand erzählt hat als unsere Tochter in der 38ssw starb im Juli diesen Jahres-

Krischaan R. aus Strausberg

Ein wundervoller Film. Mir stehen die Tränen in den Augen…

Ramona K.

Ich bin selbst Mama von 3 Sternenkindern , leider gab es das damals noch nicht. Deswegen möchte ich Euch schreiben wie schön es ist in dieser schweren Situation nicht allein zu sein. Ich finde es wichtig und toll das Ihr Euch an dieses schwere Thema gewagt habt .Ich kenne viele Sternen Kinder Eltern und Verwaiste Eltern , die dankbar gewesen wären , wenn es das schon früher gegeben hätte. Ich Teile diesen Film sehr gern um anderen damit zu helfen , denn viele wissen nicht das es so etwas tolles wie das Team von Wolkennadel gibt. Ich wünsche Euch ein schönes , besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben.

Christina C.

Der Film ist sehr gut gemacht und macht Mut. Uns hat Sternenkinder e.V. damals sehr geholfen..Wir sind sehr dankbar dafür.

Marita B.

Toll das es Wolkennadel gibt.Ein sehr emotionaler Film.

Sven S. aus Potsdam

Ein sehr emotionaler Film. Kamera, Musik und Konzept sind gut aufeinander abgestimmt. Wunderbares Ende durch das Zitat!

Einige unserer Partner

Filip Lundqvist

.

Rolf Stahlhofen

.

Dr. Axel Kress

.

Inga Skambraks

.

Water Is Right

.

Eislöwen Dresden

.

DDV Medien Gruppe

.

City Manage-ment Dresden

.

Medien Kontor

.

Sportwerk GmbH

.

ravir film GmbH

.

Virtuose Vibes

.

Dresden Marketing GmbH

.

Städtisches Klinikum Dresden

.

Media 4 Safe

.

von Edelmann

.

Racepool 99

.

YourSafe24

.

mk project

.

BNI

.

Presse