Das Making Of

Auf dieser Seite finden Sie Bilder, Texte und Videos rund um das Making Of “Musik schenkt Lächeln”. Der Film “Musik schenkt Lächeln” erzählt die Geschichte eines kleinen Mädchens, welches an einer schweren Krankheit leidet und jegliche Hoffnung und somit auch ihr Lächeln verloren hat. Selbst ihre Eltern kommen nicht mehr an die kleine Lisa heran und wissen nicht mehr weiter.

Die Story

Lisa, ein kleines Mädchen von 7 Jahren hat Krebs und liegt schon seit Wochen im Krankenhaus. Jeden Tag kommen sie ihre Eltern besuchen, versuchen ihr Kraft zu geben und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Vergebens. Nichts erreicht die kleine Lisa, ganz gleich ob es der Besuch ihrer Eltern oder die Ärzte und Schwestern sind, die jeden Tag mehrmals in ihrem Zimmer sind und sie versuchen aufzubauen.

Lisa starrt mit einem verlorenen Blick aus dem Fenster und es scheint, als hätte sie jegliche Hoffnung verloren.

Eines Nachts wacht sie auf und bemerkt, dass ihr Teddy nicht mehr im Bett liegt. Ihr Blick schweift aufgeregt durch den Raum bis sie ihn auf dem Boden liegen sieht. Sie steht auf, um ihren Teddy zurück ins Bett zu holen und greift nach ihm. Plötzlich sieht sie aus dem Fenster, an dem der Regen abperlt und ein Muster aus langgezogenen Streifen und Tropfen hinterlässt. Am anderen Ende des Gebäudes fällt ihr ein Zimmer auf, aus dem ein helles Licht und Funkeln zu kommen scheint. Durch die Stille des Zimmer dringt eine leise Musik in ihr Ohr, was sie neugierig macht. Lisa muss wissen was das ist und entschließt sich dazu der Musik zu folgen. Leise öffnet sie die Zimmertür und schleicht mit ihrem Teddy im Arm auf den Gang des Krankenhauses. Sie ist nicht allein. Auf dem Gang stehen Max und Tom, die ebenfalls diese Musik gehört haben. Gemeinsam gehen sie vorsichtig über den Gang, schleichen sich an den Schwestern vorbei bis sie eine Tür erreichen, aus deren Ritzen ein helles Leuchten strahlt. Die Musik wird mit jedem Schritt lauter und fröhlicher. Lisa nimmt Toms Hand und öffnet langsam die Tür. Plötzlich werden sie von einem grellen Licht überflutet und stehen inmitten einer anderen Welt, bestehend aus Musik, Licht und Spaß. Die drei tanzen, lachen und erkunden die Gegend. Sie tollen herum und bewegen sich zur Musik bis Lisa ihren Teddy vor Freude in die Luft wirft.

Am nächsten Morgen liegt Lisa wieder in ihrem Bett. War alles nur ein Traum oder real? Während sie die Augen öffnet kommen ihre Eltern ins Zimmer, um sie zu besuchen. Als sie die beiden bemerkt, schlägt ihr Herz höher. Lisa reißt die Bettdecke von ihren Beinen, springt auf und fällt ihren Eltern mit einem herzlichen Lächeln um den Hals. Die beiden sind etwas verwundert aber freuen sich von ganzem Herzen, dass ihre Tochter seit langem mal wieder ein richtiges Lächeln im Gesicht hat und es scheint, als ob mit diesem Lächeln auch Lisas Hoffnung zurückgekehrt ist.

Die Besetzung

Lisa
Kim Gebauer
Max
Vincent Junge
Tom
Joel Heisinger
Mutter
Denise Ziermann
Vater
Sebastian Kaplan

Das Team

Martin Junge
Director
Philipp Züschner
Post Production
Axel Rothe
Director of Photography
Jannis Kern
Assistant camera
Antje Stein
Costume designer
Marlen Stasch
Makeup Artist
Hannes Junge
assistant manager
Sarah Ludwig
Set assistant
Nick Bartel
set assistant

Locations

Städtisches Krankenhaus Dresden Neustadt

Schloss Wackerbarth Radebeul

Storyboard

Weihnachtsmoment 2018 – “Musik schenkt Lächeln”

Story: Martin Junge, Martin Heinemann, Ivonne Braasch, Hannes Junge, Philipp Züschner

Illustration: Martin Junge